Paexo Neck Exoskeleton Paexo Neck Entlastung der Halswirbelsäule SEITE ERKUNDEN PAEXO NECK KAUFEN

Entlastung der Halswirbelsäule

Das Paexo Neck ist eine Nackenstütze, die den Nackenbereich und die Halswirbelsäule entlastet. Durch verschiedene Einstellmöglichkeiten kann die Schulter- und Nackenpartie für jeden Nutzer individuell angepasst werden. Dadurch trägt sich das Paexo Neck sehr komfortabel. Paexo Neck kann bei jeder Art von Überkopfarbeit getragen werden, wie bei Deckeninstallationen oder Sichtprüfungen. Es lässt sich auch in Kombination mit dem Paexo Shoulder tragen.

Kontakt aufnehmen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hoher Komfort

Die federleichte Machart des Paexo Neck macht das Exoskelett sehr komfortabel für die AnwenderInnen.

Einfache Handhabung

Einfaches An- und Ablegen innerhalb von wenigen Sekunden, individuell auf unterschiedliche Körpergrößen anpassbar.

Kombinierbar

Paexo Neck lässt sich einfach mit dem Paexo Shoulder kombinieren und steigert dadurch effektive Entlastung von Nacken und Schultern.

NEU! Paexo Neck jetzt ganz bequem online kaufen.

Kaufen Sie ausgewählte Exoskelette ab jetzt auch ganz einfach und unkompliziert in unserem Online-Shop.

Hosenclip Das Paexo Neck lässt sich ganz einfach am Gürtel oder an der Gürtelschlaufe der Hose befestigen. Wird es zusammen mit dem Paexo Shoulder getragen, kann es dort am Beckengurt befestigt werden. Gurtlänge Die Gurtlänge ist flexibel und stufenlos einstellbar und lässt sich mit einer Hand regulieren. Größenkonzept Das Paexo Neck lässt sich individuell einstellen und kann schnell variiert werden.

Paexo Neck einsetzen

Sie haben Interesse an einem Paexo Exoskelett? Das ist schön. Nutzen Sie die folgenden Optionen.

Kontakt aufnehmen
Kontakt aufnehmen
zum Shop

“Es funktioniert nach dem Prinzip einer Hängematte.

Der Anwender kann seinen Kopf einfach locker nach hinten legen und wird dabei gehalten“

Dr. Sönke Rössing, Head of Ottobock Bionic Exoskeletons

Die häufigsten Fragen zu unserem Exoskelett finden Sie hier

Das Paexo Neck ist ein Exoskelett von Ottobock. Es unterstützt Arbeitnehmer:innen, die täglich körperliche Tätigkeiten ausführen, bei denen Überkopfarbeiten involviert sind. Das Produkt entlastet den Nacken und die Schultern, zum Beispiel bei Überkopfarbeiten in Industrie oder im Handwerk.

Das Paexo Neck funktioniert nach dem Prinzip einer Hängematte. Der Anwender kann seinen Kopf einfach nach hinten legen und wird dabei von dem federleichten Exoskelett gehalten. Es verteilt mithilfe seiner Stützstrukturen das Gewicht des Kopfes gleichmäßig auf den Schulter- und Nackenbereich.

Bei manuellen Arbeiten über Schulter- und Kopfhöhe werden Gelenke und Muskulatur in Schultern, Armen und Rücken sehr beansprucht. Zusätzlich kann es zu starken Anspannungen der Nackenmuskulatur durch die Rückwärtsneigung kommen. Langfristig können solche Tätigkeiten zu arbeitsbedingten Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems führen.

Etwa ein Viertel (23,2 %) der Arbeitsunfähigkeitstage in Deutschland beruhen auf Muskel-Skelett-Erkrankungen (MSE, Stand 2013). Und diese Zahl wird mit zunehmendem Alter noch größer: Bei den Über-55-Jährigen machen sie bereits mehr als 35 % aus. Somit verursachen MSE einen erheblichen volkswirtschaftlichen Schaden (Ausfall der Bruttowertschöpfung: ca. 20 Mrd. Euro, Stand 2013). (vgl. DGUV).

Es gibt dabei einen erwiesenen direkten Zusammenhang zwischen Überkopfarbeit und muskuloskelettalen Erkrankungen. Die körperliche Entlastung durch Exoskelette kann zu einer Reduzierung von arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren, Ausfallzeiten und Unfällen beitragen. Damit eröffnen Exoskelette die Möglichkeit, einen wichtigen Beitrag zur präventiven Gesunderhaltung der Belegschaft zu leisten.

Nein, das Paexo Neck entlastet und unterstützt den Menschen. Es verbessert die Ergonomie und kann die Mitarbeiterzufriedenheit erhöhen, ist aber kein leistungssteigerndes Exoskelett.

Das biomechanische Design ist so konzipiert, dass lediglich verhindert wird, dass der Kopf bei Überkopfarbeiten zu stark nach hinten abknickt. Seitliche Bewegungen werden vom Paexo Neck in keiner Weise eingeschränkt.

Ja, durch mehrere Einstellungsmöglichkeiten bietet das Paexo Neck individuelle Passformen für Anwender:innen.

Wir empfehlen eine persönliche Zuordnung des Exoskeletts. Nur so kann die optimale Wirksamkeit des Paexo Neck gewährleistet werden. Des Weiteren sollte aus hygienischen Gründen von der Weitergabe an einen anderen Nutzer abgesehen werden. Sollte das Paexo Neck langfristig den Nutzer oder die Nutzerin wechseln, lässt es sich jedoch leicht umrüsten und hygienisch aufbereiten.

Nach einer Eingewöhnungsphase dauert das An- und Ablegen jeweils nur wenige Sekunden.

Die Tragezeit des Paexo Neck ist nicht eingeschränkt. Durch das einfache An- und Ablegen kann das Paexo Neck zwischenzeitlich einfach abgelegt werden, zum Beispiel bei der Rotation von Arbeitsplätzen oder in Pausen.

Mit seinem federleichten Design stellt das Paexo Neck keine zusätzliche Belastung für den/die Anwender:innen dar. Das Gewicht beträgt 149 Gramm.

Wir machen Ihnen gerne ein Angebot. Bitte kontaktieren Sie uns hierfür per E-Mail unter industrials@ottobock.com.

Die Textilien des Paexo Neck sind abnehmbar, waschbar und wiederverwendbar. Die Technik kann mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Es ist möglich, ein Hygieneset für den Austausch der Textilien zu bestellen.

Das Paexo Neck ist „Made in Germany“.

Downloads

Broschüre